Digitalisierung in der Logistik

18. August 2020

Chancen durch Digitalisierung in der Logistik: Vortrag mit Sebastian Enders-Comberg

IT Technologien in der Logistik. Digitalisierung am Beispiel einer Omni-Channel Lösung.

Digitalisierung ist in aller Munde. Viele können das Wort und verwandte Begriffe wie Big Data, KI, Deeplearning schon nicht mehr hören. Gleichzeitig bleibt da das vage Gefühl, den Anschluss in der modernen Geschäftswelt zu verlieren, wenn sich Unternehmen auf scheinbar verlässliche Strukturen aus der vordigitalen Zeit verlassen.

Was bedeutet also Digitalisierung in der Logistik konkret für Ihr Unternehmen?

Welches sind die Herausforderungen heute und in der Zukunft, die mit innovativen und gezielt gestalteten IT-Systemen erfolgreich gemeistert werden können?

Was sind die Risiken, die Sie eingehen, wenn Sie ständig Ihre digitalen Prozesse und Strategien überwachen und anpassen?

Unser Head of IT, Sebastian Enders-Comberg beantwortet diese Fragen am Beispiel einer Omni-Channel Lösung. Anhand eines praktischen Beispiels gibt der Vortrag Einblick in die Konzepte, Technologien und Lösungen, die hinter einem erfolgreichen Digitalisierungsprojekt eines globalen Fashionunternehmens stehen. Dabei wird der Fokus insbesondere auf die Koordination der Transport- und Versandwege sowie der Digitalisierungsprozesse gelegt.

Sebastian Enders-Comberg ist IT-Projektmanager, Software-Architekt und Technik-Enthusiast und gestaltet digitale Prozesse mit praxisbezogenem Softwaredesign zukunftsorientiert und flexibel.

blank

Vortrag: IT Technologien in der Logistik. Digitalisierung am Beispiel einer Omni-Channel Lösung

18.08.2020 - 14:00 Uhr
  • Online Event im Rahmen der digitalen Messe Logfair