Auftragsmanagement Pidion

Auftragsmanagement VCE VAMOS

 

Die Saria-Gruppe ist international tätig als Hersteller von Qualitätserzeugnissen für die menschliche und tierische Ernährung, die Landwirtschaft, die Aquakultur und für industrielle Anwendungen. Außerdem produziert Saria neue Energien und erbringt Dienstleistungen für die Land- und Ernährungswirtschaft.

 

Es wurde ein mobiles Auftragsmanagement entwickelt, das aus drei Kernmodulen besteht. Hierbei wurden folgende Komponenten realisiert: Auftragserfassung, Packstückscannung, Statusmeldungen, Leistungserfassung, Belegdruck, EC-Kartenzahlung, Echtzeit-Kommunikation, Datensynchronisierung via GSM, WLAN oder Kabel.

Ein großer Vorteil der GSM-Synchronisation besteht darin, dass dem Fahrer, der bereits unterwegs ist, geänderte oder auch neue Aufträge aufgespielt werden können.

Im Rahmen dieser Anforderungen wurde für das Pidion BIP 5000 eine automatische Bluetooth-Kommunikation entwickelt, in der das Pidion die Rolle einer zentralen Steuereinheit spielt, um eine möglichst unkomplizierte Nutzung von weiteren externen Geräten (Drucker, Fahrzeugwaage, Freisprechanlage etc.) zu ermöglichen. Hierbei muss der Fahrer bei der Anmeldung lediglich das aktuelle Fahrzeug auswählen und die Software ermittelt automatisch die dort verwendeten Bluetooth-Komponenten und meldet diese an. Dadurch wird auch gewährleistet, dass das Pidion nur mit den externen Geräten verbunden werden kann, die auch verwendet werden.