RULAB Lösung Produktkennzeichnung russisches Bundesgesetz

Entwicklung neuer IT Lösung zur Produktkennzeichnung gemäß russischem Bundesgesetz

Ein neues russisches Bundesgesetz macht ab 1. Januar 2020 notwendig, dass Waren einer bestimmten Produktgruppe, die in Russland eingeführt werden, mit einem eindeutigen Code versehen werden müssen. Ziel ist es, die Herkunft der Waren nachvollziehbar zu machen und so Fälschungen einfacher aufdecken zu können. Dieser Code wird durch die CRPT (das Zentrum für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien) vergeben und muss als 2-dimensionaler Data-Matrix-Code auf dem Produkt aufgebracht werden. Speziell für diese Anforderung hat die VCE die IT-Lösung RULAB entwickelt. Unsere Lösung ist direkt mit den Servern des CRPT verbunden und fragt die erforderlichen Krypto-Codes dort automatisch auf Basis der Autragsdaten aus dem WMS/ERP System ab ab und validiert die eingehenden Codes gegen die Auftragsdaten. Dann können die Codes ganz einfach am Packplatz als Label ausgedruckt werden.

Mehr zur Produktkennzeichnung mit VCE Solutions

Comments are closed.